Isarnetz Award für Medieninnovationen

Was ist der Digital Media Innovation Award?
Erstmals verleihen das Digital- und Kreativnetzwerk Isarnetz gemeinsam mit der Akademie der Deutschen Medien im Rahmen der Münchner Webwoche #mww16 den Isarnetz Award für Medieninnovationen. Prämiert werden Geschäfts- und Produktinnovationen aus dem Bereich digitale Medien. Die Verleihung findet beim Rathausempfang zum Auftakt der Münchner Webwoche, am 3. November 2016 statt.

Wer kann teilnehmen?
Bewerben können sich sowohl Medienunternehmen, Unternehmen anderer Branchen als auch Entwickler, Designer, Dienstleister und Start-Ups jeder Phase. Es können auch Innovationen Dritter vorgeschlagen werden.

Was kann eingereicht werden?
Neue Businessmodelle und Produktinnovationen (Prototypen, Zukunftsexponate, Anwendungen etc.) im Bereich Digitale Medien.

Kriterien

  • Bezug zur Medienbranche: Das neue Angebot, die Produktinnovation bietet einen Mehrwert für Mediennutzer (B2C) oder für Medienmacher und –unternehmen (B2B).
  • Problemlösungspotenzial: Die Innovation stellt eine Lösung für ein konkretes Problem der Zielgruppe dar.
  • Zielgruppenbezug: Die Innovation wurde genau auf ihre Zielgruppe ausgerichtet, die mit ihren Ansprüchen und Bedürfnissen bei der Entwicklung möglichst stark einbezogen wurde.
  • Marktbedarf: Die Innovation schließt nachweislich eine Bedarfslücke im Markt.

Welche Informationen müssen die Einreichungen enthalten?
Name und Kontakt der Beteiligten und der Einreicher, ggf. Informationen zum einreichenden Unternehmen (Größe, Kerngeschäft, Alter), möglichst aussagekräftige, aber auch möglichst knappe Beschreibung der Innovation im Hinblick auf die Bewertungskriterien:

  • Welchen Bezug zur Medienbranche hat die Innovation? An welche Mediennutzer oder –macher richtet sie sich?
  • Was macht die Innovation, das neue Angebot aus? Welchen Mehrwert bietet die Innovation? Welches Problem löst sie?
  • Warum entspricht sie genau dem Bedarf der anvisierten Zielgruppe?
  • Welche Lücke im Markt schließt sie? Gibt es Nachweise zum Bedarf auf dem Markt, Marktforschungserkenntnisse, Kundenfeedback o. Ä. und wenn ja, welche?
  • Ggf. zur Produktbeschreibung noch die Beschreibung des Geschäftsmodells und der dazugehörigen Vermarktungsstrategie

– Beschreibung der Umsetzung (Teamgröße, Planungszeitraum, Markteinführung, strukturelle Verortung im Unternehmen)
– Insgesamt sollten die Informationen möglichst knapp und auf den Punkt genau formuliert sein! Einreichungsende 24. Oktober 2016
Bewerben können Sie sich mit Ihrer Innovation unter: miawardadm@isarnetz.de

Jury-Phase
Alle Einreichungen werden dann von allen Jury-Mitgliedern gesichtet, die zunächst die für den Award Nominierten auswählt. Bis zum 28. Oktober werden die Nominierten bekanntgegeben.

Preisverleihung
Die Verleihung findet beim Rathausempfang zum Auftakt der Münchner Webwoche, am 3. November statt.

Jury